Wie weit sind Sie in Ihrem Leben schon geflogen?


Lufthansa schickt ihre "Bobbys" in Rente

Aus und vorbei: Am 29. Oktober 2016 heben zum letzten Mal Boeings 737 der Lufthansa zu Linienflügen ab. Danach verabschiedet sich die Kranichairline von dem legendären Flugzeugtyp, den Lufthansa in sechs Varianten fast 50 Jahre lang im Einsatz hatte. Und Deutschlands größte Fluggesellschaft hat an der Entwicklung dieses zweistrahligen Jets sogar mitgewirkt. Insgesamt 148 Maschinen des Typs Boeing 737 standen in Diensten der Lufthansa. Sie waren zuverlässige Arbeitspferde. Es gab keine gravierenden Zwischenfälle dieser Jets bei der Kranichairline, abgesehen von der Entführung der "Landshut" 1977, die aber nicht direkt mit dem Flugzeugtyp im Zusammenhang stand.

Zum Abschied der Boeing 737 aus ihrer Flotte hat die Lufthansa eine beeindruckende Bilanz zusammengestellt. Zuletzt waren nach Angaben von Lufthansa-Sprecher Wolfgang Weber sieben Maschinen im Einsatz, allesamt 737-300 (D-ABEC, -ED, -EE, -EF, -EH, -EK, -EN), die bis Dezember ihren letzten langen Flug nach Sanford/Orlando/Florida unter Regie der Lufthansa absolvieren werden.

Wann flog die erste 737 für die Lufthansa?
Die erste Maschine, die Lufthansa übernommen hat, war die D-ABEC, späterer Taufname "Osnabrück". Die erste Maschine, die nach Deutschland kam und im Liniendienst eingesetzt wurde war die D-ABED, späterer Taufname: "Flensburg"

Welche Muster der 737 gab es?
B737-100:22 Stück
B737-200QC (Quick Change):6 Stück
B737-200 adv. (advanced):38 Stück
B737-300:45 Stück
B737-400:7 Stück
B737-500:30 Stück

Wie viele Kilometer sind die 737 für LH geflogen?
 ca. 2.300.000.000 Kilometer

Wie viele Passagiere haben sie für Lufthansa befördert?
 ca. 250 Millionen Passagiere

Weshalb heißt die 737 bei den Fliegern "Bobby"?
Als Lufthansa in den 1960er Jahren die Entwicklung der Boeing 737 unterstütze, erschien das Kinderbuch "Bobby-Boeing earns his wings". Darin war die 707 der Papa und die 727 die Mama des Babys 737. Dieses Baby hatte den Namen "Bobby". Lufthansa-Crews haben ihn übernommen und er hat sich bei den Lufthanseaten bis heute erhalten.

Boeing 737 - Chronik bei der Lufthansa
19.02.1965:Lufthansa wird Erstkunde der Boeing 737 und bestellt in Seattle 22 Flugzeuge des Typs 737-100.
28.03.1967:Lufthansa beschließt der B737 die Bezeichnung "City-Jet" zu geben.
04.02.1968:Die erste B737 der Lufthansa landet in Hamburg.
10.02.1968:Erster Linienflug der D-ABED von Frankfurt nach München.
17.12.1969:In Hamburg trifft die erste B737-200 QC (Quick-Change) ein.
30.11.1978:Lufthansa bestellt 32 Boeing 737-200 advanced mit mehr als 2.000 Produktverbesserungen gegenüber Vorgängermodellen.
08.02.1981:Die ersten beiden B737-200 adv. gehen in den Streckendienst. Die B737-100 werden nach und nach verkauft.
17.07.1985:Lufthansa beschließt den Kauf der B 737-300. Sie bietet mehr Komfort bei gleichzeitig geringerem Treibstoffverbrauch und weniger Lärmentwicklung.
13.08.1986:Die erste B737-300 wird an die Lufthansa ausgeliefert.
23.03.1988:Der Aufsichtsrat stimmt der Bestellung von 20 Boeing 737-500 zu.
18.12.1990:Auslieferung der ersten Boeing 737-500 an Lufthansa (D-ABIB, "Esslingen").
24.02.1991:Boeing liefert die 2.000. Boeing 737 aus, es ist zugleich die 100. für Lufthansa.
02.07.1992:Auslieferung der ersten Boeing 737-400 an Lufthansa (D-ABKA, "Heide").
30.11.1997:Außerdienststellung der letzten Boeing 737-200 (D-ABFP, Offenbach).
2005/2006:Die "Böblingen" und die "Gelsenkirchen" tragen zur Fußball WM 2006 in Deutschland die schwarz-weiße Fußballnase.
22.03.2016:Die letzte Boeing 737-500 der Lufthansa (D-ABIW, "Bad Nauheim") wird in die USA überführt.
Juni/Juli 2016:Die D-ABEK "Wuppertal" wir für die Zeit der Fußball-WM zur "Fanhansa". 350 Namen von Fans und Lufthansa-Mitarbeitern zieren den Rumpf.
Januar 2017:Die Ära der Boeing 737 bei Lufthansa geht mit dem Verkauf der letzten Maschine (D-ABEC) bei Lufthansa zu Ende.

Moderne Jets der Airbus A320-Familie haben seit den 1990er Jahren immer mehr Dienste der legendären B737 bei Lufthansa übernommen. Anfang 2016 hat Lufthansa den weltweit ersten A320neo eingeflottet - wenige Monate, bevor die letzte B737 der Kranichairline in Rente geht.

Text/Fotos: Lars Müller - Quelle: Deutsche Lufthansa


 aus unserem Shop: 

Lufthansa Airbus A320-200 1:200 Modell
klick für Details
Boeing B737 MAX 1:200 Modell
klick für Details
Lufthansa Airbus A321 1:200 Modell
klick für Details